Leitlinien-Detailansicht

Lipödem

Registernummer 037 - 012
Klassifikation S1

Stand: 31.10.2015 , gültig bis 30.06.2020

21.01.2016: korrigierte Langfassung einstellt

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Lipödem"
Leitlinienreport

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Lipödem"
    Leitlinienreport

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Phlebologen, Dermatologen, Gefäßchirurgen, Angiolgen, Lymphologen

    Patientenzielgruppe

    Die Leitlinie fokussiert auf Patienten jeglichen Alters und unabhängig vom Geschlecht mit Lipödem.

    Versorgungsbereich

    Phlebologie / Lymphologie
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin - Gesellschaft für operative, endovaskuläre und präventive Gefäßmedizin e.V. (DGG)
    Visitenkarte
    Gesellschaft Deutschsprachiger Lymphologen (GDL)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA)
    Visitenkarte
    Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Gesellschaft für Lymphologie (DGL)
    Berufsverband der Lymphologen e.V. (BVL)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Eberhard Rabe für die Deutsche Gesellschaft für Phlebologie
    Sekretariat: Frau Anja Pielhau
    c/o Klinik und Poliklinik für Dermatologie der Universität Bonn
    Sigmund Freud Str. 25
    53105 Bonn Tel.: 0228 - 2871-6959 Fax.: 0228 - 287-9016959 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    PD Dr. Stefanie Reich-Schupke für die Deutsche Gesellschaft für Phlebologie
    Sekretariat: Frau Anja Pielhau
    c/o Klinik und Poliklinik für Dermatologie der Universität Bonn
    Sigmund Freud Str. 25
    53105 Bonn e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Aktualisierung der bisherigen Leitlinie

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Das Ziel dieser Leitlinie ist es, Ärzte dabei zu unterstützen, ein Lipödem frühzeitig zu erkennen,diagnostisch zu sichern, zu klassifizieren und gezielt zu behandeln. Insbesondere soll eine Fehldiagnosemit konsekutiver frustraner und kostenintensiver nicht zielführender Therapie verhindert werden.