Leitlinien-Detailansicht

Intermittierende pneumatische Kompression (IPK, AIK)

Registernummer 037 - 007
Klassifikation S1

Stand: 31.01.2018 , gültig bis 30.01.2023

16.5.2018: redaktionell überarbeitete Langfassung ausgetauscht

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Intermittierende pneumatische Kompression (IPK, AIK)"
Angaben zu Interessenkonflikten

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Intermittierende pneumatische Kompression (IPK, AIK)"
    Angaben zu Interessenkonflikten

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Phlebologen, Dermatologen, Gefäßchirurgen, Angiologen, Lymphologen

    Patientenzielgruppe

    Venenpatienten / Lymphödempatienten

    Versorgungsbereich

    Phlebologie / Lymphologie
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Gesellschaft Deutschsprachiger Lymphologen (GDL)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA)
    Visitenkarte
    Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin - Gesellschaft für operative, endovaskuläre und präventive Gefäßmedizin e.V. (DGG)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Gesellschaft für Lymphologie (DGL)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Anja Pielhau c/o Klinik und Poliklinik für Dermatologie der Universität Bonn
    Sigmund Freud Str. 25
    53105 Bonn Tel.: +49 (0)228-2871-6959 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. med. Eberhard Rabe
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Neufassung der ehemaligen Leitlinie zum gleichen Thema 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Intermittierende Kompressionsversorgung in der Phlebologie