Leitlinien-Detailansicht

Bandscheibenvorfälle mit radikulärer Symptomatik, konservative und rehabilitative Versorgung

Registernummer 033 - 048
Klassifikation S2k

Stand: 31.07.2014 , gültig bis 30.07.2019

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Bandscheibenvorfälle mit radikulärer Symptomatik, konservative und rehabilitative Versorgung "
Interessenkonflikt-Erklärungen

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Bandscheibenvorfälle mit radikulärer Symptomatik, konservative und rehabilitative Versorgung "
    Interessenkonflikt-Erklärungen

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    ÄrztInnen, PsychologInnen, ErgotherapeutInnen

    Patientenzielgruppe

    Patienten, die unter den Folgen einer Bandscheibenschädigung mit radikulärer Symptomatik leiden oder sich einer Operation an der Bandscheibe unterzogen haben.

    Versorgungsbereich

    Stationäre und ambulabte Rehabilitatiion, Orthopädie, Ergotherapie, Physiotherapie
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
    Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE) e.V.
    Deutsche Gesellschaft für psychologische Schmerztherapie und –forschung (DGPSF)
    Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    CGS Clinical Guideline Services
    UserGroup - Med. Leitlinienentwicklung e.V.
    Leona Klemm
    Hopfenstraße 60
    24103 Kiel Tel.: +49 (0) 431 597 5318 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. med. Bernhard Greitemann RehaKlinikum Bad Rothenfelde
    Klinik Münsterland
    Auf der Stöwwe 11
    49214 Bad Rothenfelde
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Überarbeitung der vorher bestehenden Leitlinie "Rehabilitation nach Bandscheibenoperationen

    Zielorientierung der Leitlinie:

    ganzheitliche Therapie und Betreuung von Patienten mit Bandscheibenvorfällen mit radikulärer Symptomatik und nach startgehabten Bandscheibenoperationen