Leitlinien-Detailansicht

Rehabilitationskonzept Wirbelsäulendeformitäten

Registernummer 033 - 045
Klassifikation S1

Stand: 31.03.2012 , gültig bis 31.03.2017

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Rehabilitationskonzept Wirbelsäulendeformitäten"
Interessenkonflikt-Erklärungen

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Rehabilitationskonzept Wirbelsäulendeformitäten"
    Interessenkonflikt-Erklärungen

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Orthopäden, Unfallchirurgen Physikalische und Rehabilitative Medizin

    Patientenzielgruppe

    Patienten mit Wirbelsäulendeformitäten

    Versorgungsbereich

    Orthopädie
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Dr. H.-R. Weiß Orthopädie, Physikalische und Rehabilitative Medizin,
    Chirotherapie, Physikalische Therapie
    Alzeystraße 23
    55457 Gensingen e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Dr. H.-R. Weiß
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    relevantes orthopädisch-rehabilitatives Thema, vielfältige Rehabilitationskonzepte vorhahnden

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Standardisierung in der Rehabilitation von WS-Deformitäten