Leitlinien-Detailansicht

mIBG-Szintigraphie bei Kindern

Registernummer 031 - 040
Klassifikation S1

Stand: 01.04.2013 , gültig bis 01.04.2018

Gründe für die Themenwahl:

Versorgung von Neuroblastompatienten als seltene Tumorerkrankung mit dem Ziel einer standardisierten Vorgehensweise in Deutschland

Zielorientierung der Leitlinie:

Verfahrensanweisung zur Durchführung der genannten Untersuchung

  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "mIBG-Szintigraphie bei Kindern"
    Leitlinienreport

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Nuklearmediziner, pädiatrische Onkologen und Hämatologen

    Patientenzielgruppe

    Kinder mit Neuroblastom

    Versorgungsbereich

    Kinderonkologie
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin
    Geschäftsstelle
    Nikolaistraße 29
    37073 Göttingen

    Tel.: 0551 / 48857-401 Fax.: 0551 / 48857-79 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    M. Schmidt, Köln
    B. Hero, Köln
    T. Pfluger, München
    K. Hahn, München
    C. Franzius, Münster
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Versorgung von Neuroblastompatienten als seltene Tumorerkrankung mit dem Ziel einer standardisierten Vorgehensweise in Deutschland

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Verfahrensanweisung zur Durchführung der genannten Untersuchung