Leitlinien-Detailansicht

Radioimmuntherapie des CD20-positiven follikulären B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphoms

Registernummer 031 - 031
Klassifikation S1

Stand: 01.12.2011 (in Überarbeitung), gültig bis 30.11.2016

Seit > 5 Jahren nicht aktualisiert, Leitlinie wird zur Zeit überprüft, Anmeldeverfahren noch nicht abgeschlossen.

Gründe für die Themenwahl:

Aktualisierung auf Grund neu zugelasssener Indikationen

Zielorientierung der Leitlinie:

Unterstützung des Arztes für Nuklearmedizin bei der Auswahl und Betreuung geeigneter Patienten, bei denen eine Radioimmuntherapie durchgeführt werden soll

Schlüsselwörter:

Radioimmuntherapie, Zevalin, Non-Hodgkin-Lymphom, CD20-Rezeptoren, Yttrium-90

  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Radioimmuntherapie des CD20-positiven follikulären B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphoms"
    Leitlinienreport

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Hämatologen und Nuklearmediziner

    Patientenzielgruppe

    Patienten mit CD-20-positivem follikulären Non-Hodgkin-Lymphom vom B-Zell-Typ

    Versorgungsbereich

    Ambulante Therapie
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V.
    Nikolaisstraße 29
    37073 Göttingen Tel.: 0551 / 48857-401 Fax.: 0551 / 48857-401 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    M. Fischer, Kassel
    F. Grünwald, Frankfurt
    W.H. Knapp, Hannover
    L. Trümper, Göttingen
    C. von Schilling, Freising
    M. Dreyling, München
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Aktualisierung auf Grund neu zugelasssener Indikationen

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Unterstützung des Arztes für Nuklearmedizin bei der Auswahl und Betreuung geeigneter Patienten, bei denen eine Radioimmuntherapie durchgeführt werden soll

    Schlüsselwörter:

    Radioimmuntherapie, Zevalin, Non-Hodgkin-Lymphom, CD20-Rezeptoren, Yttrium-90