Leitlinien-Detailansicht

Myokard-Perfusions-Szintigraphie

Registernummer 031 - 006
Klassifikation S1

Stand: 01.04.2012 (in Überarbeitung), gültig bis 31.03.2017

Gültigkeit der Leitlinie nach Überprüfung durch das Leitliniensekretariat verlängert bis 31.3.2017; Redaktionelles Update von 05/2012; neue Langfassung mit Addendum vom 11.12.2012!

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Myokard-Perfusions-Szintigraphie"
Leitlinienreport
Anmeldung Update

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Myokard-Perfusions-Szintigraphie"
    Leitlinienreport
    Anmeldung Update

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Nuklearmediziner, nuklearmedizinisch tätige Radiologen und Kardiologen sowie Zuweiser aller Fachrichtungen

    Patientenzielgruppe

    Patienten mit Verdacht auf chronische koronare Herzkrankheit und bekannter koronarer Herzkrankheit

    Versorgungsbereich

    Ambulante und stationäre Patientenversorgung
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin e. V. (DGN)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin
    - Geschäftsstelle -
    Nikolaistraße 29
    37075 Göttingen Tel.: 0551 / 48857-401 Fax.: 0551 / 48857-402 e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Die Myokard-Perfusions-Szintigraphie ist wichtiger Baustein für die Diagnose der koronaren Herzkrankheit

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Aktuelle Darstellung des State-of-the-Art der Myokard-Perfusions-Szintigraphie als Orientierung für Zuweiser und Anwender