Leitlinien-Detailansicht

Chronische neuropathische Schmerzen, Pharmakologische nicht interventionelle Therapie

Registernummer 030 - 114
Klassifikation S1

Stand: 30.09.2012 , gültig bis 29.09.2017

30.11.2016: Gültigkeit der Leitlinie nach inhaltlicher Überprüfung durch das Leitliniensekretariat verlängert bis 29.9.2017; 22.09.2015: redaktionell überarbeitete Dokumente eingestellt

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Chronische neuropathische Schmerzen, Pharmakologische nicht interventionelle Therapie"
Clinical Pathway
Interessenkonflikt-Erklärungen

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Chronische neuropathische Schmerzen, Pharmakologische nicht interventionelle Therapie"
    Clinical Pathway
    Interessenkonflikt-Erklärungen

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Neurologen

    Versorgungsbereich

    Pharmakologische nicht interventionelle Therapie Therapie im ambulanten und stationären Bereich
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Schmerztherapie (DIVS), [assoziiert]
    Visitenkarte
    Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Österreichische Gesellschaft für Neurologie (ÖGN)
    Schweizerische Gesellschaft für Neurologie

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Katja Ziegler, Sonja van Eys Editorial Office "Leitlinien der DGN"
    c/o albertZWEI media GmbH
    Oettingenstraße 25
    D-80538 München Tel.: (089) 46 14 86 29 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Ralf Baron Sektion Neurologische Schmerzforschung und -therapie
    Klinik für Neurologie
    Universtitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
    Schnittenhelmstraße 10
    24105 Kiel e-Mail senden
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Update ist auf Grund neuer Studien-Ergebnisse, Ergebnissen aus Konsensuskonferenzen und Meta-Analysen sinnvoll.

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Verbesserung der Therapie chronisch neuropathischer Schmerzen