Leitlinien-Detailansicht

Gallensteine, Diagnostik und Therapie

Registernummer 021 - 008
Klassifikation S3

Stand: 01.07.2007 (in Überarbeitung), gültig bis 31.12.2012

Adressaten

Zielgruppe der Leitlinie sind alle praktizierenden Ärztinnen und Ärzte in Deutschland, vorrangig niedergelassene und in Krankenhäusern tätige Allgemeinmediziner, Internisten und Chirurgen, deren Kooperationspartner in Qualitätszirkeln, Praxisnetzen und Klinikverbünden sowie die Kostenträger. Darüber hinaus dient die Leitlinie zur Information von Patienten und Öffentlichkeit über die angemessene medizinische Vorgehensweise bei Gallensteinerkrankungen.
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Gallensteine, Diagnostik und Therapie"
    Anmeldung Update

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Zielgruppe der Leitlinie sind alle praktizierenden Ärztinnen und Ärzte in Deutschland, vorrangig niedergelassene und in Krankenhäusern tätige Allgemeinmediziner, Internisten und Chirurgen, deren Kooperationspartner in Qualitätszirkeln, Praxisnetzen und Klinikverbünden sowie die Kostenträger. Darüber hinaus dient die Leitlinie zur Information von Patienten und Öffentlichkeit über die angemessene medizinische Vorgehensweise bei Gallensteinerkrankungen.
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Frank Lammert Direktor der Medizinische Klinik II
    Gebäude 77
    Kirrberger Straße 100
    66421 Homburg
    Tel.: 06841 / 16-23201 Fax.: 06841 / 16-23267 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Tilmann Sauerbruch Medizinische Klinik und Poliklinik I
    Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
    Sigmund-Freud-Straße 25
    53105 Bonn Tel.: 0228 / 287-15216 Fax.: 0228 / 287-14698 e-Mail senden