Leitlinien-Detailansicht

Formstörungen der inneren und äußeren Nase (mit funktioneller und/oder ästhetischer Beeinträchtigung)

Registernummer 017 - 070
Klassifikation S2k

Stand: 27.01.2016 , gültig bis 26.01.2021

Gründe für die Themenwahl:

Aktualisierung der bestehenden LL 017/070

Zielorientierung der Leitlinie:

Förderung und Standardisierung einer qualitativ hochwertigen fachärztlichen Versorgung von Patienten mit funktionellen nasalen Beeinträchtigungen aufgrund einer Formstörung der inneren und / oder der äußeren Nase („funktionell-ästhetisch“)

  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Formstörungen der inneren und äußeren Nase (mit funktioneller und/oder ästhetischer Beeinträchtigung)"

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Fachärzte für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Plastische Chirurgie bzw. deren nachgeordnete Ärzte in der Weiterbildung.

    Patientenzielgruppe

    Ambulante und stationäre Patienten in der Klinik Praxis

    Versorgungsbereich

    Ambulante und stationäre Versorgung in der Klinik

    Ambulante Versorgung in der Praxis

  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V., BVHNO

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. G. Lindemann Oberarzt der Universitätsklinik und Hochschulambulanz für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
    Frauensteige 12
    89075 Ulm Tel.: 0731 / 500-59501 Fax.: 0731 / 500-59509 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Jörg Lindemann Universitätsklinik und Hochschulambulanz für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
    Frauensteige 12
    89075 Ulm

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. G. Rettinger Universitätsklinik und Hochschulambulanz für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
    Frauensteige 12
    89075 Ulm
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Aktualisierung der bestehenden LL 017/070

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Förderung und Standardisierung einer qualitativ hochwertigen fachärztlichen Versorgung von Patienten mit funktionellen nasalen Beeinträchtigungen aufgrund einer Formstörung der inneren und / oder der äußeren Nase („funktionell-ästhetisch“)