Leitlinien-Detailansicht

Entzündliche Erkrankungen der Gaumenmandeln / Tonsillitis, Therapie

Registernummer 017 - 024
Klassifikation S2k

Stand: 31.08.2015 , gültig bis 31.12.2019

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "Entzündliche Erkrankungen der Gaumenmandeln / Tonsillitis, Therapie"
Interessenkonflikt-Erklärungen

Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Entzündliche Erkrankungen der Gaumenmandeln / Tonsillitis, Therapie"
    Interessenkonflikt-Erklärungen

    Verbindung zu themenverwandten Leitlinien

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Patientenzielgruppe

    Kinder, Jugendliche, Erwachsene

    Versorgungsbereich

    stationär und ambulant
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften

    Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektologie (DGPI)
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e.V., BVHNO

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Frau Ulrike Fischer Geschäftsstelle der Deutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie
    Friedrich-Wilhelm-Straße 2
    53113 Bonn Tel.: (0228) 9239220 Fax.: (0228) 92392210 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Jochen Windfuhr Kliniken Maria Hilf
    Klinik für HNO-Heilkunde, Plastische Kopf- und Halschirurgie
    Sandradstraße 43
    41061 Mönchengladbach
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Häufigstes Krankheitsbild in der HNO-Heilkunde

    Zielorientierung der Leitlinie:

    konservative vs. Operative Therapieoptionen darstellen