Leitlinien-Detailansicht

HPV-Infektion / präinvasive Läsionen des weiblichen Genitale: Prävention, Diagnostik und Therapie

Registernummer 015 - 027
Klassifikation S2

Stand: 01.06.2008 (in Überarbeitung), gültig bis 01.06.2013

Überarbeitung im OL-Programm von DKG, DKH und AWMF; Auf Antrag des Leitliniensekretariats am 3.12.2012 Gültigkeitsdauer verlängert bis 1.6.2013

Verfügbare Dokumente

Langfassung der Leitlinie "HPV-Infektion / präinvasive Läsionen des weiblichen Genitale: Prävention, Diagnostik und Therapie"
Anmeldung Upgrade

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
Visitenkarte
Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP)
Visitenkarte
Deutsche Gesellschaft für Urologie e. V. (DGU)
Visitenkarte
Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
Visitenkarte
Deutsche STI-Gesellschaft e. V. (DSTIG) - Ges. z. Förderung der Sexuellen Gesundheit
Visitenkarte
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "HPV-Infektion / präinvasive Läsionen des weiblichen Genitale: Prävention, Diagnostik und Therapie"
    Anmeldung Upgrade

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Urologie e. V. (DGU)
    Visitenkarte
    Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
    Visitenkarte
    Deutsche STI-Gesellschaft e. V. (DSTIG) - Ges. z. Förderung der Sexuellen Gesundheit
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Die Leitlinie richtet sich an Frauenärzte, Kinder-und Jugendärzte, Hautärzte, Pathologen, Internisten und Hausärzte.

    Patientenzielgruppe

    Mädchen, Frauen
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Urologie e. V. (DGU)
    Visitenkarte
    Deutsche Krebsgesellschaft (DKG)
    Visitenkarte
    Deutsche STI-Gesellschaft e. V. (DSTIG) - Ges. z. Förderung der Sexuellen Gesundheit
    Visitenkarte

    Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen

    Berufsverband für Frauenärzte (BVF)
    Bundesverband Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.
    Arbeitsgemeinschaft Infektiologie und Infektimmunologie der DGGG

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Matthias W. Beckmann Direktor der Universitäts-Frauenklinik
    Universitätsstraße 21-23
    91054 Erlangen
    Tel.: 09131 / 85-33451 Fax.: 09131 / 85-33456 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. med. Klaus Friese Klinikum der LMU München Großhadern
    Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
    Marchioninistr. 15
    81377 München
  • Inhalte
    Zielorientierung der Leitlinie:

    Die Leitlinie hat zum Ziel die Regelung der Prävention der HPV-Infektion bei jungen Mädchen und Frauen sowie die Standardisierung der Diagnostik und Therapie einer bestehenden Infektion und HPV-induzierter Erkrankungen des unteren Genitaltrakts auf S2-Niveau.