Leitlinien-Detailansicht

Telemedizin in der prähospitalen Notfallmedizin: Strukturempfehlungen der DGAI

Registernummer 001 - 037
Klassifikation S1

Stand: 09.11.2015 , gültig bis 08.11.2020

Adressaten

Ärztinnen und Ärzte

Patientenzielgruppe

Kritisch kranke Patienten

Versorgungsbereich

Notfallmedizin
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Langfassung der Leitlinie "Telemedizin in der prähospitalen Notfallmedizin: Strukturempfehlungen der DGAI"
    Interessenkonflikt-Erklärungen

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
    Visitenkarte
  • Anwender- & Patientenzielgruppe

    Adressaten

    Ärztinnen und Ärzte

    Patientenzielgruppe

    Kritisch kranke Patienten

    Versorgungsbereich

    Notfallmedizin
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Rolf Rossaint Klinik für Anaesthesiologie
    Pauwelsstr. 30
    52074 Aachen Tel.: 0241 80-88180 e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Rolf Rossaint Klinik für Anaesthesiologie
    Pauwelsstr. 30
    52074 Aachen
  • Inhalte
    Gründe für die Themenwahl:

    Sicherung der notfallmedizinischen Versorgung in der Fläche; effizienterer Ressourceneinsatz konventioneller Notärzte; Steigerung der Leitlinienadhärenz und hieraus resultierender optimierter Versorgungsqualität 

    Zielorientierung der Leitlinie:

    Qualitätssicherung und Qualitätsverbesserung in der Notfallmedizin insbesondere in strukturschwachen, ländlichen Regionen