Leitlinien-Detailansicht

Intensivmedizinische Versorgung herzchirurgischer Patienten - Hämodynamisches Monitoring und Herz-Kreislauf-Therapie

Registernummer 001 - 016
Klassifikation S3

Stand: 01.04.2010 (in Überarbeitung), gültig bis 01.04.2015

Federführende Fachgesellschaft

Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
Visitenkarte
Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
Visitenkarte

Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

Prof. Dr. Claudia Spies Universitätskliniken für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
Campus Charité Mitte und Campus Virchow-Klinikum
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Charitéplatz 1
10117 Berlin e-Mail senden

Leitlinienkoordination:

Prof. Dr. Claudia Spies
  • Basisdaten

    Verfügbare Dokumente

    Kurzfassung der Leitlinie "Intensivmedizinische Versorgung herzchirurgischer Patienten - Hämodynamisches Monitoring und Herz-Kreislauf-Therapie"
    Langfassung der Leitlinie "Intensivmedizinische Versorgung herzchirurgischer Patienten - Hämodynamisches Monitoring und Herz-Kreislauf-Therapie"
    Patientenleitlinie "Intensivmedizinische Versorgung herzchirurgischer Patienten - Hämodynamisches Monitoring und Herz-Kreislauf-Therapie"
    Leitlinienreport
    Stellungnahme vom April 2011
    Anmeldung Update

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
    Visitenkarte
  • Herausgeber & Autoren

    Federführende Fachgesellschaft

    Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.V. (DGAI)
    Visitenkarte
    Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
    Visitenkarte

    Ansprechpartner (LL-Sekretariat):

    Prof. Dr. Claudia Spies Universitätskliniken für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin
    Campus Charité Mitte und Campus Virchow-Klinikum
    Charité - Universitätsmedizin Berlin
    Charitéplatz 1
    10117 Berlin e-Mail senden

    Leitlinienkoordination:

    Prof. Dr. Claudia Spies