Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 174 - 014
Klassifikation S2k

Schilddrüsen-Knoten im Kindes- und Jugendalter: Standardisiertes Vorgehen bei der Diagnostik

Anmeldedatum:

01.11.2015

Geplante Fertigstellung:

28.02.2018

Gründe für die Themenwahl:

Klinisch relevantes Thema in der Krankenversorgung

Zielorientierung der Leitlinie:

Verbesserung der Patientenversorgung

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. B. Hauffa (Präsident der DGKED) / Dr. A. Moss

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Kinderendokrinologie und -diabetologie (DGKED)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für EndokrinologieVisitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e. V. (DGKL)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie (GPR)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie e.V. (DGAV)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pathologie e.V. (DGP)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft Endokrinologie (CAEK) der DGAV

Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e.V.

Arbeitskreis Pädiatrische Endokrinologen in der Praxis (PEP e.V.)

Leitliniensekretariat:

Dr. Anja Moss

AWMF-Leitlinien-Beraterin
Sektion Pädiatrische Endokrinologie u. Diabetologie
Univ. Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Universität Ulm
Eythstr. 24
D-89075 Ulm

Tel.: +49 731 – 500 57403

Fax.: +49 731 – 500 57407

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Heiko Krude

Pädiatrische Endokrinologie
Charité Berlin

e-Mail senden

Adressaten:

Kinderärzte, Kinder-/Endokrinologen, Kinderchirurgen, Nuklearmediziner, Kinderradiologen, Internisten, Chirurgen 

Versorgungssektor:

Kinder- und Jugendmedizin

Patientenzielgruppe:

Kinder und Jugendliche mit Schilddrüsen-Knoten, Eltern 

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

S2k: strukturierte Konsensusfindung mittels nominalem Gruppenprozess und Delphi-Verfahren

Ergänzende Informationen:

Ja, beim Leitlinienkoordinator