Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 083 - 030
Klassifikation S3

Subgingivale Instrumentierung

Anmeldedatum:

25.07.2017

Geplante Fertigstellung:

31.12.2018

Gründe für die Themenwahl:

Auch bei leichtem Rückgang der Prävalenz bleibt die Parodontitis mit hoher Prävalenz eine ernstzunehmende Volkskrankheit. Die Zusammenfassung umfangreicher Evidenz auf dem Gebiet der nichtchirurgischen Parodontitistherapie ist für die Qualitätssicherung in der Praxis und zum Beherrschen der Erkrankungslast zwingend notwendig.

Zielorientierung der Leitlinie:

Festschreiben von Standards für die Therapie, Abgrenzen zur Professionellen Zahnreinigung 

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. Silke Auras

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V. (DG PARO)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Hygiene und MikrobiologieVisitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Arbeitsgemeinschaft Zahnmedizin für Menschen mit Behinderung oder besonderem medizinischen Unterstützungsbedarf in der DGZMK (AG ZMB)

Arbeitskreis Psychologie und Psychosomatik in der Zahnheilkunde der DGZMK (AKPP)

Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa, BDIZ EDI

Bundesverband der Zahnärzte im öffentlichen Gesundheitsdienst e.V. (BZÖG)

Bundeszahnärztekammer, BZÄK

Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ)

Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V.

Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI)

Gesellschaft für Präventive Zahnheilkunde e.V. (GPZ)

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung, KZBV

Verband medizinischer Fachberufe e.V. (Referat Zahnmedizinische Fachangestellte)

Leitliniensekretariat:

Dr. Silke Auras

Leitlinienbeauftragte der DGZMK

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Holger Jentsch

Adressaten:

Zahnärzte, Dentalhygieniker

Versorgungssektor:

ambulant

Patientenzielgruppe:

Patienten mit Parodontitis

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Externer Methodiker, der die PICO Frage formuliert und eine Literaturrecherche durchführt. Danach systematischer Review nach PRISMA Kriterien und Rundlauf dieses Artikels innerhalb der Leitliniengruppe. Konsensuskonferenz mit formaler Konsensfindung nach AWMF Methodik und neutraler Moderation. Ausformulierung der LL durch Autoren und ggf. weitere Treffen oder Delphi-Prozess.