Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 053 - 011
Klassifikation S3

Schlaganfall

Anmeldedatum:

26.06.2016

Geplante Fertigstellung:

31.12.2017

Gründe für die Themenwahl:

Ein Großteil der Patienten nach Schlaganfall wird in der Hausarztpraxis versorgt und begleitet. 

Zielorientierung der Leitlinie:

Evidenz- und konsensbasierte Empfehlungen zur hausärztlichen Versorgung bei Patientinnen und Patienten nach Schlaganfall.

Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. med. Reto Schwenke, Dr. med. Frederik M.Mader

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V.Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)Visitenkarte

Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)Visitenkarte

Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e. V. (DOG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Geriatrie (DGG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin - Gesellschaft für operative, endovaskuläre und präventive Gefäßmedizin e.V. (DGG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V. (DGPR)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Deutsche Gesellschaft für Pflegewissenschaft e.V. (DGP)

Deutscher Pflegerat e. V.

Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)

Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE) e.V.

Deutsche Gesellschaft für Neurorehabilitation

Bundesverband Geriatrie e.V.

Bundesarbeitsgemeinschaft Künstlerische Therapien

Verband medizinischer Fachberufe e.V.

Verband Deutscher Diätassistenten – Deutscher Bundesverband e.V. (VDD)

Berufsverband der Orthopistinnen Deutschlands

Bundesverband Selbstständiger Physiotherapeuten - IFK e.V.

Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR)

Leitliniensekretariat:

Dr. Anne Barzel

DEGAM-Geschäftsstelle Leitlinien

c/o Institut für Allgemeinmedizin

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Martinistraße 52

20246 Hamburg


Tel.: 040 / 7410-59769

e-Mail senden

Koordination:

Dr. med. Reto Schwenke, Dr. med. Frederik M.Mader

 

Anja Wollny

Adressaten:

 Fachärzte für Allgemeinmedizin, Neurologie, Geriatrie, Kardiologie; Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten, Gesundheits- und Krankenpflegende, Medizinische Fachangestellte 

Versorgungssektor:

Primärärztliche Versorgung und Koordination der Versorgung im ambulanten Bereich

Patientenzielgruppe:

Erwachsene beider Geschlechter, Zustand nach Schlaganfall

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Medline, Pubmed Recherche, Cochrane

Konsensuskonferenz mit externer Moderation, ggf. Delphi-Verfahren, Studienbewertung nach Checklisten

Ergänzende Informationen:

weiterer Verbindung: Stroke rehabilitation in adults, NICE guideline (CG162), published 6/2013. https://www.nice.org.uk/guidance/cg162/chapter/1-Recommendations#movement, Management of patients with stroke or TIA: assessment, investigation, immediate management and secondary prevention – A national clinical guideline, SIGN 108, Dec 2008. http://www.sign.ac.uk/pdf/sign108.pdf.