Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 053 - 010
Klassifikation S3

Halsschmerzen

Anmeldedatum:

16.03.2015

Geplante Fertigstellung:

31.12.2018

Gründe für die Themenwahl:

Häufiger Konsultationsanlass in der ambulanten Versorgung

Zielorientierung der Leitlinie:

Rationale Diagnostik und Therapie bei Halsschmerzen

Anmelder bei der AWMF (Person):

Dr. Anne Barzel

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V.Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Infektiologie (DGI)Visitenkarte

Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V. (PEG)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Nationales Referenzzentrum für Streptokokken

Leitliniensekretariat:

Dr. med. Anne Barzel

DEGAM-Geschäftsstelle Leitlinien
Universitätsklinikum Hamburg - Eppendorf
Zentrum für Psychosoziale Medizin
Institut für Allgemeinmedizin
Martinistr. 52
20246 Hamburg

Tel.: 040/7410-59769

e-Mail senden

Koordination:

Hannelore Wächtler

(für Autoren)

 

Anne Barzel

(für DEGAM)

Adressaten:

Hausärzte, Kinderärzte, Ärzte für HNO-Heilkunde

Versorgungssektor:

Hausärztliche Versorgung

Patientenzielgruppe:

Patienten mit Halsschmerzen

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Modifizierter DEGAM-10-Stufenplan (zusätzlich: systematischer  Leitlinienreview) systematische Suche und Aufbereitung von aggregierter Evidenz und Originalarbeiten und formale interdisziplinäre und multiprofessionelle Konsensusbildung 

Ergänzende Informationen:

Verbindung zu Arzneiverordnungen in der Praxis,Therapieempfehlungen der Deutschen Arzneimittelkommission Atemwegsinfektionen, 3. Auflage 2013

http://leitlinien.degam.de/index.php?id=280

Patienteninformation und Praxistest