Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 048 - 015
Klassifikation S2e

Antibiotic Stewardship - Konzeption und Umsetzung in der stationären Kinderheilkunde

Anmeldedatum:

30.06.2014

Geplante Fertigstellung:

30.06.2018

Gründe für die Themenwahl:

Ergänzung der bereits publizierten internistischen ABS Leitlinie "S3-Leitlinie Strategien zur Sicherung rationaler Antibiotika-Anwendung im Krankenhaus", AWMF-Register-Nummer 092-001

Zielorientierung der Leitlinie:

Evidenz-basierte Handlungsempfehlung für die klinische Praxis in der stationären Kinderheilkunde

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. med. Johannes Hübner

Von Hauner´sches Kinderspital
Ludwigs-Maximilian Universität München

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektologie (DGPI)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie e.V. (DGPK)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)Visitenkarte

Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Hygiene und MikrobiologieVisitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V. (DGKH)Visitenkarte

Paul-Ehrlich-Gesellschaft für Chemotherapie e.V. (PEG)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Frau B. Gruber

Sekretariat Pädiatrische Infektiologie
Hauner´sche Kinderklinik
Lindwurmstraße 4
80337 München

Tel.: 089 / 4400-57970

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. med. Johannes Hübner

Leiter Abteilung Pädiatrische Infektiologie
Dr. von Hauner´sche Kinderklinik
Ludwigs-Maximilian Universität München
Lindwurmstraße 4
80337 München

Adressaten:

Kinderärzte, pädiatrische Infektiologen, klinische Mikrobiologen, Neonatologische und pädiatrische Intensivmediziner, Kinderchirurgen, Krankenhaushygieniker

Versorgungssektor:

Klinische pädiatrische Infektiologie, Pädiatrie, Pädiatrische Onkologie und Hämatologie, neonatologische und pädiatrische Intensivmedizin, Kinderchirurgie

Patientenzielgruppe:

Stationär behandelte Kinder und Jugendliche v.a. solche mit aktuen schweren Infektionen und solche mit chronischen Grunderkrankungen und erhöhtem Infektionsrisiko

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

S2e Zusammenstellung wichtiger Fragestellungen, Systemtatische Literaturrecherche, Konsensusfindung in mehreren internen und ggf. auch externen Expertengruppen

Ergänzende Informationen:

DGPI Handbuch Infektionen bei Kindern und Jugendlichen

6. Auflage 2013 Thieme Verlag