Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 037 - 009
Klassifikation S3

Diagnostik und Therapie des Ulcus cruris venosum

Anmeldedatum:

27.05.2014

Geplante Fertigstellung:

31.03.2015

Zielorientierung der Leitlinie:

Ulcus cruris Versorgung in der Phlebologie

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Eberhard Rabe

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin - Gesellschaft für operative, endovaskuläre und präventive Gefäßmedizin e.V. (DGG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Anja Pielhau

e-Mail senden

Koordination:

Eberhard Rabe

e-Mail senden

Adressaten:

Phlebologen, Dermatologen, Gefäßchirurgen, Angiolgen, Allgemeinmediziner

Versorgungssektor:

Phlebologie

Patientenzielgruppe:

Venenpatienten 

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Konsensuskonferenz, Delphi-Verfahren, systematische Literaturrecherche

Ergänzende Informationen:

20.2.2014: Leitlinien-Manuskript zur Begutachtung eingereicht, Revision noch nicht abgeschlossen