Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 037 - 005
Klassifikation S1

Phlebologischer Kompressionsverband (PKV) und medizinischer Kompressionsstrumpf

Anmeldedatum:

12.02.2014

Geplante Fertigstellung:

31.03.2018

Gründe für die Themenwahl:

Zusammenlegung der ehemaligen Leitlinien Kompressionsstrumpf und phlebologischer Kompressionsverband

Zielorientierung der Leitlinie:

Kompressionsversorgung in der Phlebologie

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Eberhard Rabe

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Phlebologie (DGP)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin - Gesellschaft für operative, endovaskuläre und präventive Gefäßmedizin e.V. (DGG)Visitenkarte

Gesellschaft Deutschsprachiger Lymphologen (GDL)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Anja Pielhau



e-Mail senden

Koordination:

Eberhard Rabe

e-Mail senden

Adressaten:

Phlebologen, Dermatologen, Gefäßchirurgen, Angiolgen

Versorgungssektor:

Phlebologie

Patientenzielgruppe:

Venenpatienten / Lymphödempatienten

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Nominaler Gruppenprozess