Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 033 - 004
Klassifikation S2k

Gonarthrose

Anmeldedatum:

31.10.2013

Geplante Fertigstellung:

30.09.2017

Gründe für die Themenwahl:

- relevantes orthopädisch-unfallchirurgisches Thema -breites Spektrum therapeutischer Möglichkeiten mit zum Teil ganz unterschiedlicher Wirksamheit

Zielorientierung der Leitlinie:

Mehr Sicherheit bei Diagnose und Therapie der Gonarthrose

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Johannes Stöve

St. Marienkrankenhaus
Salzburger Straße 15
67067 Ludwigshafen

Tel.: 0621 / 5501-2306

e-Mail senden

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie e. V. (DGOOC)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)

Deutsche Rheuma-Liga

Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)

Deutsche Gesellschaft für Naturheilkunde

Deutscher Verband der Ergotherapeuten (DVE) e.V.

Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)

Vereinigung Technische Orthopädie e.V. VTO

Deutsche Association für Fußchirurgie (DAF)

Deutsche Kniegesellschaft

Deutsche Vereinigung für Soziale Arbeit im Gesundheitswesen (DVSG)

Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK)

Leitliniensekretariat:

Britt Gehder

UserGroup - Med. Leitlinienentwicklung e.V.
CGS Clinical Guideline Services
Hopfenstraße 60
24103 Kiel

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Johannes Stöve

Adressaten:

Orthpäden, Unfallchirurgen, Internisten/Rheumatologen

Versorgungssektor:

Orthopädie, Unfallchirurgie, Innere Medizin/Rheumatologie

Patientenzielgruppe:

Patienten mit Degenerationen des Kniegelenks

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

nominaler Gruppenprozess, interdisziplinär, Delphi-Verfahren