Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 030 - 085
Klassifikation S1

Zerebrale Vaskulitis

Anmeldedatum:

23.05.2017

Geplante Fertigstellung:

31.12.2017

Gründe für die Themenwahl:

Es fehlen standardisierte Empfehlungen für das seltene Krankheitsbild

Zielorientierung der Leitlinie:

Diagnostik und Therapie zerebraler Vaskulitiden

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Professor Dr. med. Peter Berlit

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Katja Ziegler, Sonja van Eys

Editorial Office „Leitlinien der DGN“
i.A. der DGN
c/o albertZWEI media GmbH
Oettingenstraße 25
80538 München

Tel.: +49 (0)89 46148629

e-Mail senden

Koordination:

Professor Dr. med. Peter Berlit

Klinik für Neurologie
Alfried Krupp Krankenhaus
Alfried-Krupp-Str. 21
45117 Essen

Tel.: 0201 / 4342527

Fax.: 0201 / 4342377

e-Mail senden

Adressaten:

Neurologen, Rheumatologen

Versorgungssektor:

- ambulant/stationär/teilstationär
- Diagnostik, Therapie, Rehabilitation
- spezialisierte Versorgung

Patientenzielgruppe:

Jugendliche / Erwachsene / ältere Personen 

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

nominaler Gruppenprozess, Konsensuskonferenz, Delphi-Verfahren

Ergänzende Informationen: