Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 024 - 017
Klassifikation S2k

Lungenversagen (ARDS/ALI) im Kindesalter, akutes und nicht obstruktives

Anmeldedatum:

04.01.2016

Geplante Fertigstellung:

31.10.2018

Gründe für die Themenwahl:

Seltenes, schweres Krankheitsbild mit komplexen Therapieoptionen

Zielorientierung der Leitlinie:

Evidenzbasierte Handlungsempfehlungen

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Christoph Bührer

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Gesellschaft für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin e.V. (GNPI)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. Christoph Bührer

e-Mail senden

Koordination:

Priv.-Doz. Dr. Thomas Schaible

Universitätsklinikum Mannheim

e-Mail senden

Adressaten:

Pädiatrische Intensivmediziner

Versorgungssektor:

Intensivstationen, Kinderkliniken

Patientenzielgruppe:

Säuglinge jenseits der Neonatalperiode, Kinder und Jugendliche

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Literaturrecherche, Experten, Delphi-Konferenz

Ergänzende Informationen:

S2k mit zweistufigem Delphi-Prozess