Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 022 - 028
Klassifikation S2k

Mikrozephalie, Klassifikation und Diagnostik

Anmeldedatum:

28.02.2015

Geplante Fertigstellung:

31.12.2017

Gründe für die Themenwahl:

Verbesserung der Diagnostik der Mikrozephalie

Zielorientierung der Leitlinie:

Rationale Diagnostik der Mikrozephalie 

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Regina Trollmann

Universitäts-Kinderklinik Erlangen

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Gesellschaft für Neuropädiatrie (GNP)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie (GPR)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Humangenetik e.V. (GfH)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Arbeitsgemeinschaft für pädiatrische Stoffwechselstörungen der DGKJ, APS

Leitliniensekretariat:

Prof. Dr. Regina Trollmann

Universitäts-Kinderklinik Erlangen

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Maja von der Hagen

Abteilung Neuropädiatrie
TU Dresden

Adressaten:

Neuropädiater, Pädiater in Klinik und Praxis 

Versorgungssektor:

ambulant/stationär

Patientenzielgruppe:

Kinder mit Mikrozephalie  

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Konsensus durch formalen Gruppenprozess, Konsensuskonferenz, Delphi-Runde