Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 015 - 079
Klassifikation S2k

Dammriss III. und IV. Grades nach vaginaler Geburt, Management

Anmeldedatum:

26.01.2017

Geplante Fertigstellung:

31.01.2018

Gründe für die Themenwahl:

relevante Problematik bei Z.n. vaginaler Geburt

Zielorientierung der Leitlinie:

Standardisierung der operativen Versorgung

Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. med. M.W. Beckmann

DGGG-Leitlinienbeauftragter

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft e.V.Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe e.V. (DGPFG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Koloproktologie (DGK)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Arbeitsgemeinschaft für Geburtshilfe und Pränatalmedizin e.V. (AGG)

Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion e.V. (AGUB) der DGGG

Arbeitsgemeinschaft für materno-fetale Medizin e.V. (AGMFM)

Arbeitsgemeinschaft Balneologie, Physiotherapie, Rehabilitation und Akupunktur in der Frauenheilkunde e. V. der DGGG

Arbeitsgemeinschaft Frauengesundheit in der Entwicklungszusammenarbeit (FIDE AG e.V.)

Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung der Frau e.V. (ÄGGF)

Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Radiologie (AGR) der DGGG

Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht der DGGG (AGMedR)

NATUM e.V. (Naturheilkunde, Komplementärmedizin, Akupunktur und Umweltmedizin in der Frauenheilkunde)

Arbeitsgemeinschaft für Ultraschalldiagnostik in Gynäkologie und Geburtshilfe (ARGUS)

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und rekonstruktive Beckenbodenchirurgie (AUB)

Schweizer Arbeitsgemeinschaft Urogynäkologie und Beckenbodenpathologie (AUG)

Österreichisches Hebammengremium

Österreichische Gesellschaft für Chirurgie

Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie (CACP)

Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie Österreich (ACP)

Österreichische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. (OEGGG)

Deutsche Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin e.V. (DGPGM)

Selbsthilfegruppe Inkontinenz Bielefeld

Leitliniensekretariat:

DGGG-Leitliniensekretariat

Frauenklinik Universitätsklinikum Erlangen
Universitätsstr. 21-23
91054 Erlangen

Tel.: 09131 85 44063 oder 44060

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. med. W. Bader

Bielefeld

 

PD Dr. Thomas Aigmüller

Graz

Adressaten:

geburtshilflich tätige Gynäkologinnen und Gynäkologen

Versorgungssektor:

geburtshilflich tätige Ärztinnen und Ärzte

Patientenzielgruppe:

Gebärende mit vaginaler Entbindung

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Strukturierte Konsensuskonferenz