Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 013 - 003
Klassifikation S2k

Onychomykose

Anmeldedatum:

17.11.2016

Geplante Fertigstellung:

31.12.2017

Gründe für die Themenwahl:

Aktualisierung der bestehenden Leitlinie

Zielorientierung der Leitlinie:

Verbesserte systemische und topische Therapie nach wissenschaftlichem Standard

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr. Ulrich Hengge

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Dermatologische Gesellschaft (DDG)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutschsprachige Mykologische Gesellschaft (DMykG)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Nagelpilzverein e.V.

Leitliniensekretariat:

Nicole-C. Bartosch-Stolp

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Ulrich Hengge

e-Mail senden

Adressaten:

Dermatologen, zur weiteren Information dient die LL Allgemeinmedizinern und Pädiatern

Versorgungssektor:

Therapie und Prävention; Diagnostik

Patientenzielgruppe:

Jugendliche und Erwachsene mit Onychomykose

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

Diskussion und Verabschiedung der Empfehlungen im Rahmen strukturierter Konsensuskonferenzen.

Ergänzende Informationen:

Die Berücksichtigung der Patientenperspektive geschieht über die Einbindung eines Patientenvertreters, der über den Nagelpilzverein e.V. rekrutiert werden soll.
Die Neutralität der Moderation wird gewährleistet, indem ein externer Moderator, der nicht an der Erstellung der Leitlinie beteiligt ist, die Moderation der Konsensuskonferenzen durchführen wird.