Leitlinien-Detailansicht

Angemeldetes Leitlinienvorhaben

Registernummer 007 - 003
Klassifikation S2k

Operative Entfernung von Weisheitszähnen

Anmeldedatum:

03.04.2017

Geplante Fertigstellung:

31.12.2018

Gründe für die Themenwahl:

häufiger operativer Eingriff in der MKG-Chirurgie und in ZMK-Heilkunde

Verbindung zu vorhandenen Leitlinien anderer Fachgesellschaften:
Anmelder bei der AWMF (Person):

Prof. Dr.Dr. Hans Pistner

Leitlinienbeauftragter DGMKG

e-Mail senden

Anmeldende Fachgesellschaft(en):

Deutsche Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG)Visitenkarte

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)Visitenkarte

Beteiligung weiterer AWMF-Gesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO)Visitenkarte

Beteiligung weiterer Fachgesellschaften/Organisationen:

Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie (AgKi)

Interdisziplinärer Arbeitskreis Oralpathologie und Oralmedizin, AKOPOM

Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe

Bundeszahnärztekammer, BZÄK

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung, KZBV

Leitliniensekretariat:

Dr. Silke Auras

Leitlinienbeauftragte der DGZMK

e-Mail senden

Koordination:

Prof. Dr. Dr. Martin Kunkel

Direktor der Klinik für Mund-, Kiefer-, und plastische Gesichtschirurgie
Ruhr-Universität Bochum
Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer
In der Schornau 23-25
44892 Bochum

Tel.: 0049-234-299-3500

e-Mail senden

Adressaten:

MKG-Chirurgen, Zahnärzte, Zahnärzte/Oralchirurgie, interessierte Ärzte, interessierte Patienten

Versorgungssektor:

überwiegend ambulant

Patientenzielgruppe:

alle Menschen mit Weisheitszähnen

Methodik (Art der Konsensfindung / evidence-Basierung):

S2k

Ergänzende Informationen:

bei LL-Sekretariat und bei LL-Anmelder