Platzhalter-Grafik

Dr. med. Monika Nothacker, MPH

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

c/o AWMF-Geschäftsstelle
Birkenstr. 67
10559 Berlin
Tel.: (030) 2009-7775
Tel. mobil: (0173) 7333 755

Arbeitsschwerpunkte:
- stv. Leiterin des AWMF-IMWi
- Referentin des Präsidiums für Stellungnahmen

eMail:
imwi(at)awmf.org
nothacker(at)awmf.org

Curriculum Vitae

Seit 2012

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der AWMF (s.o.)

2010 - 2012

Bereichsleitung Wissensmanagement / Int. Qualitätsmanagement

Ärztl. Zentrum für Qualität, Berlin

2010

AWMF Leitlinienberaterin

2006 - 2010

Wiss. Mitarbeiterin im Bereich EbM und Leitlinien

Ärztl. Zentrum für Qualität, Berlin

2005 - 2006

Projektmanagerin / Bereichsleitung des Bereichs Benchmarking und Qualitätssicherung des Westdeutschen Brustzentrums, Düsseldorf

2005

Abschluss Magistra Public Health

2003 - 2005

Oberärztin der Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe des Urban-Klinikums, Berlin

2001 - 2003

Berufsbegleitende Studium der Gesundheitswissenschaften, TU Berlin

2001 - 2003

Tätigkeit als ambulante Frauenärztin

2001

Facharztprüfung für Gynäkologie und Geburtshilfe

1999

Promotion zum Dr. med.

1996 - 2000

Assistenzärztin an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, akadem. Lehrkrankenhaus Reutlingen

1996

Approbation als Ärztin

1994 - 1996

Ärztin im Praktikum, Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe, Klinikum Bad Urach und Klinik für Gynäkologie und Geburtshilde, akadem. Lehrkrankenhaus Reutlingen

 

Auswahl Publikationen

Nothacker M, Stokes T, Shaw B, Lindsay P, Sipilä R, Follmann M, Kopp I.

Reporting standards for guideline-based performance measures.

Guidelines International Network (G-I-N) Performance Measures Working Group.
Implement Sci. 2016 Jan 15;11(1):6. doi: 10.1186/s13012-015-0369-z.
PMID: 26772173 

Lynen Jansen P, Kopp I, Nothacker M, Zeuzem S.

Revolution in der Therapie der Hepatitis C - wie kommt man mit den Leitlinien hinterher?

Z Gastroenterol. 2014 Oct;52(10):1151-2.

doi: 10.1055/s-0034-1385336. Epub 2014 Oct 14. German. No abstract available.

PMID:25313625 [PubMed - in process]

Muche-Borowski C, Nothacker M, Kopp I.

Leitlinienimplementierung - Wie schließen wir die Lücke zwischen Evidenz und Anwender?

[Implementation of clinical practice guidelines : How can we close the evidence-practice gap?].

Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz. 2015 Jan;58(1):32-7.

doi: 10.1007/s00103-014-2078-1. German.

PMID:25412582 [PubMed - in process]

Nothacker M, Muche-Borowski C, Kopp IB.

20 Jahre ärztliche Leitlinien - was haben sie bewirkt?

[Reflections on 20 years of clinical practice guideline programmes in Germany: what is their impact?].

Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes. 2014;108(10):550-9.

doi: 10.1016/j.zefq.2014.10.012. Epub 2014 Nov 16. German.

PMID: 25499109 [PubMed - in process]

Strech D, Follmann M, Klemperer D, Lelgemann M, Ollenschläger G, Raspe H, Nothacker M.

When Choosing Wisely meets clinical practice guidelines.

Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes. 2014;108(10):601-3.

doi: 10.1016/j.zefq.2014.10.014. Epub 2014 Nov 7.

PMID: 25499114 [PubMed - in process]

Nothacker M, Muche-Borowski C, Kopp IB.
Methodik und Umsetzung der Qualitätsmessung im Leitlinienprogramm Onkologie
[Measuring quality in the German Guideline Programme in Oncology (GGPO) - methodology and implementation].
Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes. 2014;108(8-9):470-80.

doi: 10.1016/j.zefq.2014.09.021. Epub 2014 Oct 30. German.

Seufferlein T, Porzner M, Becker T, Budach V, Ceyhan G, Esposito I, Fietkau R, Follmann M, Friess H, Galle P, Geißler M, Glanemann M, Gress T, Heinemann V, Hohenberger W, Hopt U, Izbicki J, Klar E, Kleeff J, Kopp I, Kullmann F, Langer T, Langrehr J, Lerch M, Löhr M, Lüttges J, Lutz M, Mayerle J, Michl P, Möller P, Molls M, Münter M, Nothacker M, Oettle H, Post S, Reinacher-Schick A, Röcken C, Roeb E, Saeger H, Schmid R, Schmiegel W, Schoenberg M, Siveke J, Stuschke M, Tannapfel A, Uhl W, Unverzagt S, van Oorschot B, Vashist Y, Werner J, Yekebas E.

S3-guideline exocrine pancreatic cancer.

Z Gastroenterol. 2013 Dec;51(12):1395-440.

DOI: 10.1055/s-0033-1356220

Epub 2013 Dec 11 German

Landgraf MN, Nothacker M, Kopp IB, Heinen F.

The diagnosis of fetal alcohol syndrome.

Dtsch Arztebl Int. 2013 Oct;110(42):703-10.

DOI: 10.3238/arztebl.2013.0703. Epub 2013 Oct 18.

PMID: 24223670 [PubMed - in process]

Nothacker M, Muche-Borowski C, Kopp I, Selbmann HK, Neugebauer EA.

On the attractiveness, implementation and evaluation of guidelines.

Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes. 2013;107(2):164-9.

DOI: 10.1016/j.zefq.2013.02.004.

Landgraf MN, Nothacker M, Heinen F.

Diagnosis of fetal alcohol syndrome (FAS): German guideline version 2013.

Eur J Paediatr Neurol. 2013 Sep;17(5):437-46.

DOI: 10.1016/j.ejpn.2013.03.008. Epub 2013 Apr 22.

Blozik E, Nothacker M, Bunk T, Szecsenyi J, Ollenschläger G, Scherer M.

Simultaneous development of guidelines and quality indicators -- how do guideline groups act? A worldwide survey.

Int J Health Care Qual Assur. 2012;25(8):712-29.

Laux G, Nothacker M, Weinbrenner S, Störk S, Blozik E, Peters-Klimm F, Szecsenyi J, Scherer M. 

Using routine data for quality of care assessments: a critical review, taking quality indicators for the "National Disease Management Guideline for Chronic Heart Failure" as an example.

Z Evid Fortbild Qual Gesundheitswes. 2011; 105(1):21-6

Nothacker MJ, Langer T, Weinbrenner S.

Quality indicators for National Disease Management Guidelines using the example of the National Disease Management Guideline for "Chronic Heart Failure".

Z Evid Fortbild Qual Gesundheitswes. 2011; 105(1):27-37

Nothacker MJ, Langer T, Weinbrenner S.

Diagnostic imaging in oncology--evidence reviews for evidence based guidelines by the Agency of Quality for Medicine (ÄZQ).

Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes. 2010;104(7):554-62.

Nothacker M, Röllig C, Wöckel A, Kopp I, Ollenschläger G, Weinbrenner S.

Methodology and process of developing the S3 guideline for prostate cancer.

Urologe A. 2010 Feb;49(2):173-80. doi: 10.1007/s00120-010-2233-8.

Röllig C, Nothacker M, Wöckel A, Weinbrenner S, Wirth M, Kopp I, Ollenschläger G, Weissbach L.
Development of the interdisciplinary evidence-based S3 guideline for the diagnosis and treatment of prostate cancer: methodological challenges and solutions.

Onkologie. 2010;33(7):396-400. Epub 2010 Jun 21.

Weinbrenner S, Nothacker M.

Prozesse in der onkologischen Versorgung.

Onkologe, vol. 15, no. 11, pp 1091-1100, 2009.

doi: 10.1007/s00761-009-1673-5.

Nothacker M, Duda V, Hahn M, Warm M, Degenhardt F, Madjar H, Weinbrenner S, Albert US.

Early detection of breast cancer: benefits and risks of supplemental breast ultrasound in asymptomatic women with mammographically dense breast tissue. A systematic review.
BMC Cancer. 2009 Sep 20;9:335. Review.

Evidenzberichte

Nothacker M, Langer T, Rütters D, Weikert B, Weinbrenner S

Evidenzbericht 2012 zur Strahlentherapie beim Pankreaskarzinom

Herausgeber: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ).

Berlin: ÄZQ; 2012

DOI: 10.6101/AZQ/000195

Nothacker M, Khan C, Langer T, Rütters D, Weikert B, Weinbrenner S

Evidenzbericht 2012 zur Diagnostik des Fetalen Alkoholsyndroms

Herausgeber: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ).

Berlin: ÄZQ; 2012

DOI: 10.6101/AZQ/000175

Langer T, Nothacker M, Weinbrenner S

Evidenzbericht 2011 zur 1. Aktualisierung der S3-Leitlinie Mammakarzinom

Synopse evidenzbasierter Leitlinien-Empfehlungen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Mammakarzinoms

Herausgeber: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ).

Berlin: ÄZQ; 2011

Nothacker M, Langer S, Rütters D, Weinbrenner S

Evidenzbericht 2011 als Grundlage für eine Gesundheitsinformation des IQWiG

P05-03: Evidenzbewertung "Fortgeschrittener Brustkrebs"

(noch nicht veröffentlicht)

Nothacker M, Langer S, Rütters D, Weikert B, Weinbrenner S

Evidenzbericht 2011 zur S3-Leitlinie Magenkarzinom

Herausgeber: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ).

Berlin: ÄZQ; 2011

DOI 10.6101/AZQ/000059

Nothacker M, Rütters D, Weinbrenner S

Evidenzbericht 2010 zur Therapie der extrakraniellen Karotisstenose mittels Endarteriektomie oder Angioplastie mit Stenting - Analyse der vorliegenden Evidenz

Herausgeber: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ).

Berlin: ÄZQ; 2010

DOI: 10.6101/AZQ/000181

Nothacker M, Rütters D, Cox M, Weinbrenner S

Evidenzbericht 2010 Proteomanalysen zur Diagnose des Prostatakarzinoms unter besonderer Berücksichtigung der Proteomanalyse aus dem Urin mittels Kapillarelektrophorese gekoppelt mit Massenspektrometrie (CE-MS).

Herausgeber: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ).

Berlin: ÄZQ; 2010

DOI: 10.6101/AZQ/000180

Nothacker M, Lelgemann M, Giersiepen K, Weinbrenner S

Evidenzbericht 2007 zur S3-Leitlinie Brustkrebsfrüherkennung in Deutschland. Systematische Suche nach Informationen zum medizinisch-wissenschaftlichen Kenntnisstand und Bewertung der Evidenz zur Aktualisierung und Überarbeitung.

Herausgeber: Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ).

Berlin: ÄZQ; 2007

DOI: 10.6101/AZQ/000178

 

Lehre

Lehrauftrag an der Berlin School of Public Health (Charité Berlin), Masterstudiengang (EbM, Leitlinien)

 

zurück zum AWMF-IMWi

zurück zur AWMF-Geschäftsstelle