Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) [German Sleep Society] (DGSM)

Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) [German Sleep Society] (DGSM)

Die DGSM befasst sich mit der Erforschung des Schlafes und seiner Störungen, einschließlich der Auswirkungen auf das Befinden und die Leistungsfähigkeit am Tage. Dazu gehören Insomnien, Hypersomnien, Schlafbezogene Atmungs- und Bewegungsstörungen, Parasomnien und zirkadiane Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen.

Wesentliche Arbeitsbereiche sind die Fort- und Weiterbildung aller im Bereich der Schlafmedizin tätigen Berufsgruppen, die Qualitätssicherung und die Information der Öffentlichkeit über schlafbezogene Themen.

Die DGSM ist interdisziplinär ausgerichtet, die Mitglieder sind Ärzte für Pneumologie, Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie, HNO-Heilkunde, Pädiatrie sowie Physiologen, Psychologen, Biologen und weitere Naturwissenschaftler.