Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V. (DG PARO)

Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e. V. (DG PARO)
  • Förderung der Forschung auf dem Gebiet der Parodontologie,
  • Auswertung, Verbreitung und Vertretung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf dem Gebiet der Parodontologie,
  • Förderung von Maßnahmen, die der Anwendung parodontologischer Erkenntnisse in der Praxis dienen,
  • Förderung der Fortbildung und Weiterbildung auf dem Gebiet der Parodontologie
  • Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Gesellschaften, Arbeitsgemeinschaften und Institutionen des In- und Auslandes,
  • Vertretung der nationalen Interessen in der European Federation of Periodontology (EFP) dem Dachverband von 24 nationalen europäischen Fachgesellschaften für Parodontologie,
  • Erarbeiten eines europaweit einheitlichen Ausbildungskonzeptes im Fachgebiet Parodontologie,
  • Förderung der fachzahnärztlichen Weiterqualifikation auf dem Gebiet der Parodontologie durch Vergabe des Titels des DGParo-Spezialisten für Parodontologie® an Zahnärzte, welche eine strukturierte mindestens 3-jährige Weiterbildung nach den Richtlinien der DGParo erfolgreich durchlaufen haben,
  • Bundesweite Anerkennung des DGParo Spezialisten für Parodontologie als formale Fachzahnarztqualifikation durch die zuständigen Zahnärztekammern