Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie und Psychopathometrie (DGMPP)

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie und Psychopathometrie (DGMPP)

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie und Psychopathometrie e. V. wurde 1973 in Erlangen mit dem Ziel gegründet, eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit und bei Fragen der Medizinischen Psychologie, Testpsychologie und Psychopathometrie zu fördern.

Mitglieder der Gesellschaft sind größtenteils auf verschiedenen Gebieten tätige Wissenschaftler.

Arbeitsschwerpunkte stellen die Entwicklung und Anwendung von psychometrischen Messinstrumenten, alle Gebiete der Medizinischen Psychologie, der psychologischen Medizin sowie Themen der Geschichte der Medizin und der Medizinischen Psychologie dar.

  • Gründungsjahr
    1973
  • Mitglied der AWMF seit
    1975
  • AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft
    Dr. rer. physiol. Dipl.-Psych. Sabine Fischbeck, Mainz
  • Geschäftsstelle
    c/o Schwerpunkt Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Saarstr. 21 D-55099 Mainz
    Tel.
    (06131) 39-25939
    fischbec(at)mail.uni-mainz.de
  • Weiterführende Links