Deutsche Gesellschaft für Ärztliche Hypnose und Autogenes Training (DGÄHAT)

Deutsche Gesellschaft für Ärztliche Hypnose und Autogenes Training (DGÄHAT)

Die Fachgesellschaft fördert die Wissenschaft und die Therapiemethoden der Hypnose und des Autogenen Trainings. Ihre zur Weiterbildung befugten Mitglieder vermitteln die notwendigen Kenntnisse in Klinik und Praxis im Rahmen der allgemeinen ärztlichen Psychotherapie. Die Mitglieder der Gesellschaft vermitteln den an diesen Methoden interessierten Ärzten die Technik des Autogenen Trainings (AT), die Methodik der Hypnose (H), Kenntnisse in der Psychosomatischen Medizin, in der Psychosomatischen Grundversorgung und in der methodenorientierten Psychotherapie.

  • Gründungsjahr
    1955
  • Aktuelle Mitglieder
    226
  • Mitglied der AWMF seit
    1978
  • AWMF-Delegierte(r) der Gesellschaft
    Dr. Siegfried Stephan, Mainz, Stv. Prof. Dr. Ernil Hansen, Regensburg
  • Geschäftsstelle
    Schriftführer Dr. Wolf-Rainer Krause Harzklinikum D. C. Erxleben Thiestraße 7-10 38889 Blankenburg
    Tel.
    03944/962186
    Fax.
    03944/962350
    Wolf-Rainer.Krause(at)harzklinikum.com
  • Wichtigste Publikationsorgane (Journals) der Gesellschaft
    Zeitschrift für Hypnose und Hypnotherapie
  • Weiterführende Links