Arbeitskreis "Ärzte und Juristen" der AWMF

Die letzte Sitzung des Arbeitskreises fand am

Freitag, 20. April 2012, und
Samstag, 21. April 2012,

in Würzburg statt.

Themen:

1. Verschuldensunabhängige Entschädigung

 

  • Einführung und Moderation: Prof. Dr. med. H.-D. Saeger, Dresden 
  • Erfahrungen in Österreich aus juristischer Slicht: Dr. iur. G. Bachinger, Sprecher der Patientenanwälte Österreichs;
    (Folien als PDF-Datei)
  • Erfahrungen aus der Sicht eines Chirurgischen Primarius: Prof. Dr.med. U. Wayand, Linz;
    (Folien als PDF-Datei)
  • Sind auch in Deutschland Vorteile zu erwarten? Sind die Voraussetzungen vergleichbar? Prof. Dr.med. H. Siebert, Schwäbisch-Hall;
    (Folien als PDF-Datei)
  • Einschätzung aus juristischer Sicht in Deutschland: Frau RA Dr.iur. A. Jorzig, Dortmund;
    (Folien als PDF-Datei)

2. Verantwortlichkeit patientenferner Entscheider

 

3. Der interessante Fall

 

  • RA Dr. iur. H. J. Zimmermann, Würzburg;
    Prof. Dr. med. Thiede, Würzburg


Die Sitzungen sind nicht öffentlich. Die Vortragsfolien der Sitzung wurden nach der Sitzung hier veröffentlicht.