Arbeitskreis "Ärzte und Juristen" der AWMF

Die 1. Sitzung 2005 des Arbeitskreises fand

am Freitag, 4. März 2005 und
am Samstag, 5. März 2005
in Würzburg statt

Hauptthemen:

Therapeutisch Notwendiges vs. rechtlich Zulässiges im präfinalen Stadium

  • aus Sicht des Palliativmediziners
  • aus Sicht des Schmerztherapeuten
  • aus Sicht des Intensivmediziners
  • Bedeutung von Patientenverfügungen

    • aus juristischer Sicht
    • aus ärztlicher Sicht

  • Auswirkungen des Betreuungs-Änderungsgesetzes

    Diskussion der Referate

Neues Recht für Klinische Forschung im Arzneimittelgesetz

  • Änderungen in der 12. Novelle des AMG

    • aus juristischer Sicht
    • aus medizinischer Sicht

    Diskussion der Referate

Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) vom 22. 7. 2004 (B 3 KR 21/03 R):

  • Keine Übernahme der Behandlungskosten durch die GKV, wenn Patienten im Rahmen klinischer Studien mit nicht zugelassenen Arzneimitteln behandelt werden
    • Diskussion des Referats

Bildergalerie: