Arbeitskreis "Ärzte und Juristen" der AWMF

Die 1. Sitzung 2000 des Arbeitskreises findet

am Freitag, 31. März 2000 und
am Samstag, 1. April 2000
in Würzburg statt

Themen und Referenten:


Freitag, 31. März 2000, 15.00 Uhr:

    Begrüßung und Einführung: Prof. Dr. med. W. J. Bock, Düsseldorf

    Patientenrechte und Patientenunterstützung

    • Vorstellungen des Bundesministeriums für Gesundheit: Frau Min.direkt. U. Riedel, BMG
    • Aus juristischer Sicht: Prof. Dr. iur. D. Hart, Bremen
    • Aus ärztlicher Sicht: Prof. Dr. Chr. Fuchs, BÄK, Köln
    • Diskussion der Referate

    Aktuelle Urteilsbesprechung

    • Prof. Dr. iur. H. Lilie, Halle

Samstag, 1. April 2000, ab 9.00 Uhr:

Der einwilligungsunfähige Patient und seine Betreuung

  • Moderation und Einleitung: Prof. Dr. med. W. J. Bock, Düsseldorf, Neurochirurgie
  • Erfahrungen und Fallberichte aus der Medizin:
  • - Prof. Dr. med. H.-D. Saeger, Dresden, Chirurgie
  • - Prof. Dr. med. Fegert, Rostock, Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • - Prof. Dr. med. H.-G. Lenard, Düsseldorf, Pädiatrie
  • Juristische Grundlagen: Dr. iur. H. Franzki, Celle
  • Grenzen der Einwilligungsfähigkeit insbes. bei Minderjährigen: Prof. Dr. iur. H. Lilie, Halle (zur Diskussion)

    • Diskussion der Referat